Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

sk-design

Susanne Kühl

Katzhagen 5b

25436 Uetersen

Deutschland

 

Tel.: 0049-(0)176 – 56 746 560

Email: susanne.kuehl@sk-design.eu

USt-IdNr. DE 205961975


1. Geltungsbereich:

Die von mir zu gewerblichen Zwecken betriebenen Webseiten (www.sk-design.de und www.segeltuchjacken.de) auf denen ich meinen Kunden Textilien, Bekleidung und Accesoires zum Kauf anbiete, sowie Einzelanfertigung von Bekleidung und Accesoires auf Kundenwunsch, unterliegen den folgenden AGB.

Alle Leistungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich auf Grund dieser AGB.

 

Alle Verträge, die der Kunde mittels Internet, Telefon oder sonstigen Kommunikationsmitteln durch seine Bestellung abschließt, unterliegen diesen AGB.


2. Angebot und Vertragsschluss
2.1
Die auf den Webseiten, Prospekten oder vorgefertigten Auftragsformularen enthaltenen und die mit einem sonstigen Angebot gemachten produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen und Maßangaben sind freibleibend und können geringe Abweichungen enthalten.

 

Geringe Abweichungen sind auch in verbindlich gemachten Angaben (besonders bei handskizzierten Aufträgen/ Bestellungen) möglich und gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung von Verträgen, sofern sie für den Käufer nicht unzumutbar sind.
 
Die schriftlich, per Email erteilten Bestellungen des Kunden sind Aufträge, an die der Kunde grundsätzlich gebunden ist. Der Vertrag kommt durch Auftragsbestätigung seitens Susanne Kühl (sk-design) zustande.

Bei Internet-Versteigerungen oder sonstigen Verkäufen gegen Höchstgebot vollzieht sich der Vertragsschluss automatisch mit dem jeweils Meistbietenden beim Ende der Auktion.



3 Lieferung
3.1
Etwaige Lieferhindernisse werden dem Kunden unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche, nachdem sk-design in Kenntnis gesetzt worden ist, mitgeteilt.

Der Kunde ist verpflichtet, in seinem Auftrag angefertigte Einzelanfertigungen, mit Bekanntgabe der Fertigstellung durch Susanne Kühl und der zugesanten Rechnung innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen und die Ware in Empfang zu nehmen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden (z.B. durch Urlaubs- oder Dienstreise) muss dies ausdrücklich innerhalb der 14 Tages Frist oder früher (z.B. bei Auftragserteilung) schriftlich bekannt gegeben werden. Ab 14 Tagen nach Rechnungsdatum fallen Verzugzinsen gemäß BGB § 13 Verbrauchergeschäft, sowie Mahngebühren an.
Zeigt sich der Kunde nicht erreichbar und reagiert weder auf die Rechnung, noch auf Zahlungserinnerung, kann der Hersteller die Einzelanfertigung zum höchst möglichen Preis veräußern und die Anzahlung mit dem Verlust und Mehraufwand verrechnen.

3.2
Die Angebote  sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung und Verfügbarkeit der Ware und Stoffe (Segeltuch), sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Eine Lieferbarkeit oder Nichteinhaltung von Lieferterminen wegen gänzlicher oder teilweiser Nichtverfügbarkeit der Ware oder Stoffe zur Fertigung berechtigt den Kunden nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen, jedoch mindestens 14-tägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

3.3
Teillieferungen sind zulässig.

 

4. Preise und Versandbedingungen

4.1
Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur eventueller Irrtümer bleibt Susanne Kühl vorbehalten.
4.2
Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer.
4.3
Verpackungs- und Versandkosten, die grundsätzlich der Kunde trägt, werden den Preisen hinzugerechnet.

4.4

Der Versand erfolgt in Kartons, der Umwelt zur Liebe in Recycling (gebrauchten) Kartons. Eine Kostenfreie Versendung erfolgt nur nach schriftlicher Vereinbarung.
4.5
Der Versand der Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse auf das dem Kunden rechtzeitig per Rechnung mitgeteilte Konto von Susanne Kühl. 
4.6
Der Versand der Ware an den Kunden erfolgt innerhalb einer Woche ab Zahlungseingang.

4.7
Mit Eingang der Bestellung wird die Ware von Susanne Kühl für den Kunden reserviert. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von einer Woche ab Vertragsschluss, so behält sich Susanne Kühl eine anderweitige Verfügung über die Ware vor.
4.8
Über
www.sk-design.de erworbene Artikel sind nur per Versand oder nach Absprache auch "Übergabe" erhältlich.
Die Ware wird nach der vom Kunden bei der Bestellung schriftlich gewählten Versandart versendet. Wählt eine Versandart, bei der das Paket nicht versichert ist übernimmt Susanne Kühl bei Verlust des Paketes auf dem Versandweg keine Haftung.

Liegt die Lieferadresse in einem Versandtort, der vom beauftragten Transportunternehmen nur mit entsprechenden Zuschlägen beliefert werden (z.B. Inselzuschläge), werden diese in Rechnung gestellt. Für den Versand ins Ausland gelten entsprechend der Versandkostentabelle höhere Versandgebühren. Im Regelfall werden die Versandgebühren dem Kunden vorab mitgeteilt oder sind bereits aus dem Angebot ersichtlich.

4.9

Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen.


4.10

Der Kunde hat sofort bei Entgegennahme die Verpackung und Inhalt des Kartons zu prüfen. Etwaige Beschädigungen der Verpackung sind dem Paketboten möglichst gleich schriftlich an zu zeigen. Beschädigungen, die in diesem Zusammenhang an der Ware entstanden sind, sowie das verloren gegangene Lieferungen, müssen in einer Frist von 48 Stunden dem Lieferanten gemeldet werden. Nur so kann der Lieferant (Susanne Kühl) unverzüglich Ersatzansprüche gegenüber den Verursacher anmelden oder Nachforschungsaufträge hinsichtlich des Verbleibs der Ware stellen. Susanne Kühl ist nicht verpflichtet, eine Ersatzlieferung an den Kunden durchzuführen oder den Kaufpreis an den Kunden zurückzuerstatten, solange der Transportschaden nicht eindeutig festgestellt oder das Nachforschungsverfahren noch nicht abgeschlossen wurde.

 

"Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung  tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Sollten Sie dennoch eine Verpackung ohne Zeichen eines Systembetreibers erhalten, nehmen wir diese zurück. Zur Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung :

 

Susanne Kühl

Rosengarten 8c

22880 Wedel

Tel: 0049- (0)41 03 - 188 19 60

www.sk-design.de 

 

Wir nennen Ihnen ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt."

5. Widerrufsrecht für Verbraucher

5.1
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich in Textform (z.B. Brief, Fax, E-mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Alle Rücksendungen müssen vorher angemeldet werden, da zu Messe und Urlaufbszeiten keine Pakete entgegen genommen werden können. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware oder dem Erhalt dieser Ihnen zu übermittelnden Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Die Sache muss innhalb der Widerrufsfrist an Susanne Kühl zurück gesendet werden.

Der Widerruf und Rücksendungen sind zu richten an:
Susanne Kühl
Rosengarten 8c
22880 Wedel, Deutschland

Email: Susanne.Kuehl@sk-design.eu

5.2

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
Die nachfolgenden Bestimmungen dieses Absatzes gelten beim Kauf über eine Online-Plattform nicht für die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme für einen übermäßigen Gebrauch im Sinne des § 346 Abs.2 Satz 1 Nr. 3 BGB:
Kann der Kunde die empfangende Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, hat der Kunde insoweit gegebenenfalls Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung "wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre " zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Kunde die Wertsatzpflicht vermeiden, in dem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterläst, was deren Wert beeinträchtigt.

 

5.3
Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung  zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Kunde innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllen.


Erstattung des Kaufpreises bei Rückgabe

5.4
Unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zehn Werktagen nach Rückerhalt der Ware wird Susanne Kühl die Erstattung des gezahlten Kaufpreises vornehmen. Hierzu hat der Kunde rechtzeitig, spätestens mit der Rücksendung, seine Kontoverbindung bekannt zu geben.

 


5.5
Ein Anspruch auf Rückerstattung des gesamten Kaufpreises besteht nicht, wenn der Wert der Ware durch Gebrauch, der über die übliche Prüfung der Ware, wie sie in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre, hinausgeht, durch Beschädigung der Ware oder ihrer Verpackung oder durch sonstige Umstände, die der Kunde zu vertreten hat, gemindert ist. In diesem Fall wird  im Einzelfall angemessenen Abzug für die Wertminderung vornehmen. Sollte die Wertminderung des Kaufgegenstandes so erheblich sein, dass ein Wiederverkauf der Ware unmöglich oder nur mit unvertretbaren Verlusten möglich ist, ist eine Rücknahme der Kaufsache grundsätzlich ausgeschlossen. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

6. Eigentumsvorbehalt
Sollte im Ausnahmefall eine Lieferung auf Grund entsprechender schriftlicher Vereinbarung mit dem Kunden nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Vor Eigentumsübertragung ist der Kunde zu Verfügungen über die Ware nicht berechtigt. Solange Susanne Kühl noch Eigentümer der Ware ist, hat der Kunde diesen unverzüglich zu informieren, wenn Dritte Rechte an der Ware, gleich welcher Art geltend machen.

7. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften (§§ 434ff. BGB und, wenn es sich um einen Verbraucher handelt, zusätzlich §§ 474ff. BGB). Gemäß § 437 BGB hat der Kunde bei Mängeln an der gelieferten Sache zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung, d.h. er kann nach seiner Wahl die Nachbesserung der gelieferten Sache oder eine Ersatzlieferung verlangen. Der Kunde hat die getroffene Wahl Susanne Kühl schriftlicher Form mitzuteilen. Erst nach zwei erfolglosen Nacherfüllungsversuchen von Susanne Kühl stehen dem Kunden die weiteren gesetzlichen Gewährleistungsansprüche, wie Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Vertrag zu.

Produkteigenschaften:

Produkte, die aus gebrauchten, recycelten Materialien hergestellt werden, weisen oft keine farblich einheitliche Oberfläche (wie z.B. reinweißes Segeltuch) auf. Ein schmuddeliges Aussehen, vereinzelte Spark- oder Rostflecke und Kratzer gehören zu den charakteristischen Eigenschaften dieser Produkte und stellen keinen Mangel dar.

Ebenso möchte ich darauf hinweisen, dass bedingt durch die Fotografie der Artikel und die im Internet am Monitor dargestellten Farben, in Natura abweichen können.

7.1
Entscheidet sich der Kunde bei defekter Ware für eine Nachbesserung (Reparatur), so hat er die Ware auf Verlangen von  -- zur Unterstützung einer zügigen Abwicklung des Gewährleistungsfalles-- unmittelbar an Susanne Kühl zu senden.

Die Versandkosten werden erstattet.
7.2
Gewährleistungsrechte sind grundsätzlich ausgeschlossen bei Waren II. Wahl, auf die angegebenen Mängel oder die benannte, nicht in vollem Umfang vorhandene Eigenschaften.

Bei diesen Artikeln bezieht sich die Gewährleistung lediglich auf die nicht der II. Wahl zugeschriebenen Eigenschaften. 

Angaben zur Funktion und Anwendung von Neu- und Gebrauchtware oder sonstige technische Auskünfte erteilt Susanne Kühl nach bestem Gewissen und auf Grund vorhandener Erfahrungen. Diese Angaben stellen jedoch grundsätzlich keine Beschaffenheitsgarantie für die Ware dar.

7.3
Susanne Kühl ist berechtigt, Leistungen aus Gewährleistung davon abhängig zu machen, dass der Kunde die schadhafte Ware zuvor an Susanne Kühl zurücksendet und eine Überprüfung der Reklamationen ermöglicht. Stellt sich heraus, dass ein Fehler trotz eingehender Prüfung nicht feststellbar ist oder stellt sich heraus, dass der Fehler vom Kunden selbst verursacht wurde, sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Dem Kunden wird die Ware dann in defektem Zustand zurückgesandt, es sei denn er hat sich zuvor schriftlich zur Übernahme der Reparatur- und Versandkosten bereit erklärt.

7.4
Als Garantienachweis genügt die Vorlage einer Rechnungskopie oder eines entsprechenden Email-Dokuments.

7.5
Transportschäden können grundsätzlich nur dann anerkannt werden, wenn sie dem Lieferanten vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Erhalt der Ware, schriftlich oder per Email angezeigt werden, wobei es zur Fristwahrung auf die rechtzeitige Absendung der Anzeige ankommt.


8.0 Haftung
Eine über die Regelungen in Ziffer 7 hinausgehende Haftung von Susanne Kühl für unmittelbare oder mittelbare Schäden -- gleich aus welchem Rechtsgrund und soweit zulässig -- ist ausgeschlossen, es sei denn die Schadensursache beruht auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, dem arglistigen Verschweigen eines Mangels oder auf dem Fehlen zugesicherter Beschaffenheit.

9.0 Höhere Gewalt
Für den Fall, dass die geschuldete Leistung auf Grund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist Susanne Kühl für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit. Ist  die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat auf Grund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitere Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

10.1Sonstiges
Von diesen Bedingungen abweichende oder diese Bedingungen ergänzende Vereinbarungen im Einzelfall bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

10.2.
Susanne Kühl wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstdatenschutzgesetzes, beachten.

10.3.
Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

10.4.
Es gilt deutsches Recht. Die Geltung des „Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980“ ist ausgeschlossen.

Onlineshop by Gambio.de © 2013