Rucksack 22 L

Mit diesem neuen Modell, haben Sie einen technisch, und im Tragekomfort, weiter entwickelten Rucksack.
Neben dem Upcycling-Gedanken wird hier die Nachhaltigkeit umgesetzt!
Ein Boden aus LKW Plane, sowie ein Futter aus 600er Cordura mit Bandeinfassung an den Nähten, tragen zur Langlebigkeit bei.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
Taschen aus original, ausgedienten Segeln! Die Segel werden vor der Verarbeitung NICHT gewaschen. Unregelmäßigkeiten in der Tuchfarbe sind die charakteristische Patina ausgedienter Segel und gehören zum Design.
Reinigen:
Sie können die Tasche auf 30°- 40° im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen. Das beste Waschergebnis erreichen Sie, wenn Sie die Tasche zusammen mit Fleecebekleidung waschen. Taschen mit Applikationen wie z.B. Kauschen, Stagreiter, Rutscher und auch Schnallen; bitte in einen Kopfkissenbezug stecken. So werden Beschädigungen an der Tasche und der übrigen Wäsche in der Waschmaschine vermieden.
Nicht schleudern! Nicht im Wäschetrockner trocknen.


Bitte bedenken Sie, dass die Taschen bei jeder Wäsche etwas von dem Harz verlieren, welches das Segeltuch steif macht. Die Taschen werden also mit jedem Waschgang etwas weicher!

Die Taschen werden schmutzunempfindlicher und annähernd wasserdicht, wenn sie diese vor Gebrauch mit einem Kunstfaser Imprägniermittel einsprühen.

Sie können auch stark verschmutzte Stellen mit Bleiche behandeln. Nicht die ganze Tasche mit Bleiche reinigen. Farbige und schwarze Teile vor der Bleiche schützen.